Montag, 7. Januar 2013

Australia Cupcakes

Hallo ihr Lieben, ich bin zur Zeit ziemlich im Lernstress, denn das Semester neigt sich dem Ende und da stehen immer viele Klausuren an, für die gelernt werden muss.
Aber diese Australia-Cupcakes wollte ich euch nicht vorenthalten ;-)


Eine gute Freundin von mir ist nämlich letztens für einige Monate nach Australien geflogen und ich habe ihr als kleine Abschiedsüberraschung Cupcakes gebacken, die die Farben, der australischen Flagge haben.

Der Cupcake an sich ist ein fluffiger Vanilleteig, der mit einer blau gefärbten weißen Schoko-Ganache verziert ist.
Die Fähnchen sind selbst gebastelt und kleine Schokosternchen gibts in fast jeder gut sortierten Backabteilung im Supermarkt. Die blaue Farbe ist flüssige Lebensmittelfarbe, die man im Internet bestellen kann.
Ihr könnt den Cupcake natürlich auch in anderen Flaggenfarben dekorieren!!






Vanille-Cupcakes mit weißer Schoko-Ganache (für ca. 15 Cupcakes)
  • 200g Zucker
  • 80g weiche Butter
  • 240g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 240ml Vollmilch
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400g weiße Schokolade
  • 200ml Sahne
  • blaue Lebensmittelfarbe
Die Muffinbleche mit Papierförmchen bestücken und den Backofen auf 170° vorheizen.
Zucker und Butter miteinander verrühren. Dann Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und alles vermengen bis eine sandige Masse entstanden ist.

Die Milch mit den Eiern und dem Vanillezucker verquirlen und vorsichtig unter den Teig rühren bis eine homogene Masse entstanden ist.

Nun können eure Muffinförmchen auch schon zu 3/4 mit Teig gefüllt und in den Backofen gegeben werden.
Für 15-18min backen und wie immer....Garprobe nicht vergessen!!

Während die Muffins abkühlen, könnt ihr schonmal die Ganache vorbereiten.
Zunächst die Schokolade in kleine Stücke brechen und in eine Rührschüssel legen. Als nächstes wird die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen gebracht.
Die kochende Sahne dann über die Schokolade gießen und 5min ruhen lassen.
Jetzt kommt, falls ihr keine Küchenmaschine, sondern wie ich, nur einen Handrührer habt, ein klein wenig Muskelarbeit.
Die Ganache muss, um fest zu werden, nämlich mindestens 15min lang verrührt werden, umso fester ihr die Creme haben möchtest, desto länger muss gerührt werden.

Je nachdem welche Farbe eure Creme haben soll, könnt ihr während dem Rührvorgang noch Lebensmittelfarbe dazugeben.

Die Ganache dann mit einem Spritzbeutel auf den kalten Muffins und ganz nach Belieben weiter verzieren.


Viel Spaß beim Ausprobieren und ich bin sehr gespannt, wie andere "Flaggen-Cupcakes" aussehen könnten ;-)

Eure Julia


Kommentare:

  1. Vielen Dank nocheinmal für die liebe und leckere Überraschung :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept! Ich mag solche ausgefallene Ideen :)

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich :) viel Spaß beim Ausprobieren!

    AntwortenLöschen